11.6 C
Hannover
18. April 2024
HEALTH NEWS SCIENCE SOCIETY

Infraschall: Der unhörbare Lärm und seine Auswirkungen

Infraschall: Der unhörbare Lärm und seine Auswirkungen

Infraschall bezeichnet Schallwellen mit Frequenzen unterhalb des menschlichen Hörbereichs, also unter 20 Hertz (Hz). Obwohl wir diese Töne nicht direkt hören können, können sie dennoch Einfluss auf unseren Körper und unsere Gesundheit haben. In diesem Blogbeitrag erkunden wir die Welt des Infraschalls, seine Entstehung, Quellen und potenziellen Auswirkungen.

Natürliche und technische Quellen von Infraschall

Infraschall kommt sowohl in der Natur als auch durch menschliche Aktivitäten vor. Natürliche Quellen sind:

  • Wind: Besonders starke Winde, wie Stürme oder der Föhn, erzeugen Infraschall.
  • Meeresbrandung: Die kraftvollen Wellenbewegungen des Meeres erzeugen tiefgreifende Infraschallwellen.
  • Erdbeben: Die tektonischen Bewegungen bei Erdbeben gehen mit Infraschallwellen einher.
  • Vulkanausbrüche: Die Explosionen und Gaswolken von Vulkanen emittieren Infraschall.
  • Tiere: Elefanten, Wale und andere große Tiere nutzen Infraschall zur Kommunikation.

Technische Quellen von Infraschall umfassen:

  • Industrieanlagen: Maschinen und Motoren in Fabriken und Kraftwerken können Infraschall erzeugen.
  • Verkehrsmittel: Flugzeuge, Schiffe und Autos erzeugen Infraschall durch ihre Motoren und Propeller.
  • Windkraftanlagen: Die Rotorblätter von Windkraftanlagen erzeugen Infraschall, der jedoch meist unterhalb der Wahrnehmungsschwelle liegt.
  • Lautsprecher: Subwoofer in Beschallungssystemen können Infraschall erzeugen.

Auswirkungen von Infraschall auf den Menschen

Die Auswirkungen von Infraschall auf den Menschen sind komplex und noch nicht vollständig verstanden. Es gibt Hinweise darauf, dass Infraschall unter bestimmten Bedingungen negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann, wie z.B.:

  • Schlafstörungen: Infraschall kann den Schlaf stören und zu Müdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten führen.
  • Hörstörungen: Langanhaltende oder hochintensive Infraschallbelastung kann zu Gehörschäden führen.
  • Körperliche Beschwerden: Infraschall kann Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen und Druckgefühl in der Brust verursachen.
  • Psychische Auswirkungen: Infraschall kann Angst, Unruhe und Stressgefühle auslösen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die meisten Menschen von Infraschall in der Regel nicht beeinträchtigt werden. Die wahrgenommene Intensität und die möglichen Auswirkungen hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Frequenz, dem Schalldruckpegel und der Dauer der Einwirkung.

Forschung und Messung von Infraschall

Die Wissenschaft erforscht weiterhin die Auswirkungen von Infraschall auf den Menschen und die Umwelt. Es gibt verschiedene Messmethoden, um Infraschall zu erfassen und seine Eigenschaften zu analysieren.

Fazit

Infraschall ist ein allgegenwärtiges Phänomen, das sowohl aus natürlichen als auch aus technischen Quellen stammt. Obwohl wir ihn nicht hören können, kann Infraschall unter bestimmten Bedingungen negative Auswirkungen auf den Menschen haben. Die Forschung zu diesem Thema ist noch im Gange, aber es gibt bereits Maßnahmen, um die Emission und die Auswirkungen von Infraschall zu reduzieren.

Weitere Informationen:

Hinweis: Dieser Blogbeitrag dient lediglich der Information und ersetzt keine ärztliche Beratung. Wenn Sie sich Sorgen um die Auswirkungen von Infraschall auf Ihre Gesundheit machen, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Related posts

Fermented vegetables found to positively impact gut health

destei

NASA, US, European Partner Satellite Returns First Sea Level Measurements

destei

Fitbits perform well in capturing circadian rhythms but not sleep time

destei
Choose a language